Gesellschaft
/ Kursdetails

China, die USA und die neue Seidenstraße


Kursnummer 211-19114
Beginn Mi., 05.05.2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Hendrik W. Ohnesorge
Kursort
In Kooperation mit der vhs.Böblingen-Sindelfingen

Der Aufstieg der Volksrepublik China trägt in entscheidendem Maße zu derzeit beobachtbaren globalen Machtverschiebungen bei. Beeindruckende Wachstumszahlen sowie weltumspannende Projekte Chinas wie die "Neue Seidenstraße" belegen diese Entwicklung. Ausgehend von dem zentralen Faktor Macht in den internationalen Beziehungen, nimmt der Vortrag den Aufstieg Chinas und dessen Auswirkungen auf die bilateralen Beziehungen zu den Vereinigten Staaten von Amerika in den Blick. Während unterschiedliche Dimensionen der sino-amerikanischen "strategischen Rivalität" identifiziert werden, findet das Projekt der "Neuen Seidenstraße" besondere Berücksichtigung.

Methode:
- alle Vorträge werden live im Internet übertragen
- via Chat können Fragen an die Referenten gestellt werden
- nach Registrierung bei der VHS Lippstadt erhalten Sie den Zugangslink zur Veranstaltung
- die jeweiligen technischen Vorraussetzungen entnehmen Sie bitte der Anmeldebestätigung
- Anmeldung über vhs@lippstadt.de bis spätestens Mittwoch, 05.05.21 um 16:00 Uhr

Merken
Kurs abgeschlossen



Datum
05.05.2021
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr



Volkshochschule Lippstadt
Lippstadt-Anröchte-Erwitte-Rüthen-Warstein

Barthstraße 2 | 59557 Lippstadt
   02941 2895-0
  02941 2895-28
  vhs@lippstadt.de
  Facebook


Öffnungszeiten der Geschäftsstelle