AGB

Anmeldung

Online Anmeldung

  • Der schnellste und einfachste Weg ist die Online-Anmeldung, denn wir setzen ein Direkteinbuchungsverfahren ein.
  • Hierzu finden Sie bei jeder Veranstaltung einen Warenkorb. Mit einem Klick legen Sie den jeweiligen Kurs hinein. Sie können einen oder auch mehrere Kurse in Ihren Warenkorb legen. Rufen Sie anschließend Ihren Warenkorb auf, gehen Sie "weiter" und wählen Sie Ihre Anmeldeart (Kunde, Gast, Firma) und ergänzen Sie dann die erforderlichen Angaben. Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie auf den Button "speichern und anmelden".
  • Alternativ können Sie Kurse direkt aus dem Online-Blätterbuch buchen. Hierzu finden Sie bei jeder direkt buchbaren Veranstaltung einen Button "Anmelden", dieser führt Sie zur vorgenannten Online-Anmeldung.
  • Vorteil Ihrer Online-Anmeldung ist, dass Sie direkt Ihren gewünschten Kurs buchen. Bei korrekter Angabe Ihrer persönlichen Daten und Kursbuchung wird dieser freie Platz unmittelbar für Sie eingebucht.

Anmeldung mit Anmeldeformular

  • Wenn Sie sich nicht online anmelden möchten, nutzen Sie bitte das Anmeldeformular. Drucken Sie es aus, ergänzen Sie die Angaben und lassen Sie es uns zukommen. Eine parallele Buchung mehrerer Veranstaltungen für eine Person ist auch mit dem Anmeldeformular möglich.
  • Bitte vergessen Sie nicht, auf der Rückseite des Anmeldeformulars zu unterschreiben.
  • Bei Erteilung einer Einzugsermächtigung per Lastschrift ist eine zweite Unterschrift unter den Bankdaten erforderlich.
  • Möchten Sie weitere Personen anmelden, füllen Sie bitte für jede Person ein eigenes Anmeldeformular aus.

Anmeldebestätigung

  • Nur bei der Online-Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung.
  • Bei der Anmeldung per Anmeldeformular melden wir uns nur dann bei Ihnen, wenn Ihre Wunschveranstaltung schon ausgebucht ist oder ausfällt.

Mindest-Teilnehmendenzahl

  • Die Mindest-Teilnehmendenzahl für Veranstaltungen beträgt i.d.R. 10 Personen, sofern nicht eine andere Teilnehmendenzahl angegeben ist.
  • Bei Kleingruppenkursen beträgt die Mindest-Teilnehmendenzahl i.d.R. 6 Personen.

Kursausfall

  • Sollte ein Kurs ausfallen, werden Sie per Mail, SMS oder telefonisch benachrichtigt.
  • Bitte aktualisieren Sie Ihre Kontaktdaten bei Änderungen zeitnah in Ihrem Kunden-Login. Sollten Sie keinen Kunden-Login auf unserer Homepage haben, lasssen Sie uns immer Ihre aktuellen Kontaktdaten zukommen, ansonsten können wir Sie bei Kursänderungen nicht zeitnah informieren.

Abmeldung/Stornierung

Bei Standard- und Kleingruppenkursen ist eine schriftliche Abmeldung mit folgenden Stornogebühren möglich:

  • bis 2 Wochen (10 Werktage) vor Kursbeginn kostenfrei
  • bis 1 Woche (5 Werktage) vor Kursbeginn 20 % der Standard-/Kleingruppengebühr, mind. 5,00 €
  • bis 2 Werktage vor Kursbeginn 50 % der Standard-/Kleingruppengebühr, mind. 15,00 € und danach ist die volle Gebühr zu zahlen.
  • Bei anderen Veranstaltungen, z. B. Wochenendveranstaltungen (Abmeldung bis 15 Werktage vor Kursbeginn), greifen besondere Stornierungsregelungen, weitere Informationen siehe Gebührenordnung.

Eine Abmeldung bei der Kursleitung reicht nicht aus!

Grundsätzlich kann immer ein Ersatzteilnehmender benannt werden. Eine Stornogebühr entfällt in dem Fall.

Kursgebühr

Die Kursgebühr entnehmen Sie bitte den einzelnen Kursbeschreibungen.

  • Die Standardgebühr beträgt bei einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Teilnehmenden in der Regel 2,40 € je Unterrichtsstunde.
  • Bei Kleingruppenkursen ab 6 Teilnehmenden beträgt die Gebühr in der Regel 3,80 € je Unterrichtsstunde, eine nachträgliche Umwandlung dieser Veranstaltungen in Standardkurse ist nicht möglich. Es bleibt bei der Kleingruppengebühr (siehe aktuelle Gebührenordnung).
  • Zusätzlich wird eine Fahrtkostenpauschale pro Kurs und Teilnehmenden erhoben, gestaffelt nach Anzahl der Kurstermine beträgt sie in der Regel
    • bei 1 Termin 1,80 €
    • bei 2 bis 4 Terminen 2,50 €
    • ab 5 Terminen 5,00 €

Darüber hinaus werden ggf. weitere Material-, Sach- oder Bewirtschaftungskosten erhoben.

Ermäßigungen/Gebührenermäßigung

Die Richtlinien der Familienpässe Anröchte, Erwitte, Lippstadt, Rüthen und Warstein sowie die Richtlinie der Stadt Lippstadt für die Ausstellung und Nutzung der Ehrenamtskarte NRW finden in ihrer jeweils gültigen Fassung Anwendung. Liegt kein Familienpass vor, so erhalten folgende Personengruppen 25 % Ermäßigung, soweit die Standardgebühr 20,00 € überschreitet:

  • Empfänger von Leistungen nach SGB II oder SGB XII
  • Empfänger von BAföG
  • Empfänger von Wohngeld
  • GEZ-Befreiungen

Entsprechende Nachweise sind bis spätestens 1 Werktag vor Kursbeginn in der Geschäftsstelle einzureichen.

Bezahlung

Bei der Online-Anmeldung bzw. auf dem Anmeldeformular erteilen Sie uns durch Angabe Ihrer Bankverbindung und Ihrer Unterschrift ein SEPA-Lastschriftmandat, um die Gebühren auf Grundlage der Gebührenordnung der VHS Lippstadt für Ihre VHS Veranstaltungen von Ihrem Konto abbuchen zu lassen.

Hinweis: In der Regel erfolgt die Abbuchung frühestens nach dem ersten Kurstag. Für Einzel- und Sonderveranstaltungen, Wochenendseminare, Bildungsurlaube, Exkursionen und Studienreisen gelten besondere Fälligkeiten.

Sechs Werktage vor der Abbuchung von Ihrem Konto werden Sie von uns über die Fälligkeit und Höhe des abzubuchenden Betrages per Mail oder schriftlich informiert (Pre-Notification). Fällt der Fälligkeitstag auf ein Wochenende bzw. auf einen Feiertag, verschiebt er sich auf den nächstfolgenden Werktag.

Datenschutz

Ihre persönlichen Daten dienen der VHS zur Kursorganisation und anonymisiert zu statistischen Zwecken. Sie werden auf Grundlage Ihrer Einwilligung zweckgebunden unter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Ein Widerruf ist jederzeit möglich. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie auf dieser Website unter A - Z.

Widerruf

Binnen vierzehn Tagen haben Sie das Recht, ohne Angabe von Gründen Ihre Anmeldung zu widerrufen. Weitere Rahmenbedingungen dazu finden Sie auf der Rückseite des Widerrufformulars.

Mindestalter

Grundsätzlich ist die Teilnahme an den VHS-Veranstaltungen ab 16 Jahren möglich.

Nur an den Kursen aus dem Sachbereich "Junge VHS" können Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren teilnehmen. Achten Sie hier bitte auf die Altersangaben der Kursbeschreibungen und geben Sie bei der Anmeldung - über Mehrfachanmeldung -  das Geburtsjahr Ihres Kindes an.

Feedback

Anregungen und Beschwerden: Helfen Sie uns, für Sie noch besser zu werden! Teilen Sie uns Ihre Wünsche, Ideen, Anregungen oder Beschwerden mit. Oder sagen Sie uns Ihre Meinung. Ihr Feedback kann uns auf unterschiedlichen Wegen erreichen:

  • rufen Sie uns an unter 02941 2895-0
  • schreiben Sie uns eine Mail an vhs@lippstadt.de
  • nutzen unseren Lob-Kritik-Briefkasten für Anregungen am Eingang der VHS-Geschäftsstelle in Lippstadt
  • nutzen Sie den Feedbackbogen in Ihrem Kurs (jedes Semester wählen wir einen Teil der Kurse aus und verteilen Fragebögen an Teilnehmende und Kursleitung)

Leitbild

Folgen Sie dem Link zum VHS-Leitbild.

Volkshochschule Lippstadt
Lippstadt-Anröchte-Erwitte-Rüthen-Warstein

Barthstraße 2 | 59557 Lippstadt
   02941 2895-0
  02941 2895-28
  vhs@lippstadt.de
  Facebook


Öffnungszeiten der Geschäftsstelle