Bildungsscheck

Zu unterscheiden sind: 

  1. Individueller Bildungsscheck
  2. Betrieblicher Bildungsscheck

 

Ad 1: Individueller Bildungsscheck

Zielgruppen

  • Beschäftigte
  • Beschäftigte in Elternzeit
  • Berufsrückkehrende

Einkommensgrenze

  • Das zu versteuernde Jahreseinkommen darf maximal 40.000,- EUR bei Einzelveranlagung, bei gemeinsam Veranlagten maximal 80.000,- EUR betragen.

Betriebsgröße

  • Der Arbeitgeber darf max. 249 Beschäftigte (Vollzeitäquivalente) haben.

Branche

  • Das Unternehmen darf nicht dem öffentlichen Dienst angehören.

Anzahl

  • Je Kalenderjahr kann ein Bildungsscheck ausgegeben werden.

Förderhöhe

  • 50 % der Kurskosten, höchstens 500,- EUR pro Bildungsscheck.

 

Ad 2: Betrieblicher Bildungsscheck

Kleine und mittlere Unternehmen, die eine Arbeitsstätte in NRW haben, können für die berufliche Weiterbildung ihrer Mitarbeiterschaft einen Zuschuss über Bildungsschecks erhalten.

Betriebsgröße

  • Das Unternehmen darf max. 249 Beschäftigte (Vollzeitäquivalente) haben.

Branche

  • Das Unternehmen darf nicht dem öffentlichen Dienst angehören.

Anzahl

  • Im Zeitraum von einem Kalenderjahr kann ein Unternehmen bis zu zehn Bildungsschecks erhalten, einzelne Beschäftigte einen Bildungsscheck in diesem Zeitraum.

Förderhöhe

  • 50 % der Kurskosten, höchstens 500,- EUR pro Bildungsscheck.

Weitere Informationen unter: www.weiterbildungsberatung.nrw/foerderung/bildungsscheck

Hinweis: Ein Bildungsscheck muss spätestens einen Tag vor Beginn der Weiterbildungsveranstaltung beantragt werden.

Bildungsschecks in NRW werden ausschließlich in autorisierten Beratungsstellen ausgegeben. Es empfiehlt sich, zunächst telefonisch Kontakt mit einer Beratungsstelle aufnehmen, um zu klären, welche Unterlagen Sie mitbringen müssen und wann ein Beratungstermin stattfinden kann.

Nächstgelegene Beratungsstellen:

IHK-Bildungsinstitut Hellweg-Sauerland GmbH
Lippertor 1, 59555 Lippstadt, Tel. 02941 9747-41

Wirtschaftsförderung Lippstadt GmbH   (Betrieblicher Bildungsscheck)
Erwitter Straße 105, 59557 Lippstadt, Tel. 02941 270-101

wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH
Sigefridwall 20 - Villa Plange, 59494 Soest, Tel. 02921 30-2257

Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe
Am Handwerk 4, 59494 Soest, Tel. 02921 892-379 und Tel. 02921 892-373

SEN - Soester EntwicklungsNetz
Doyenweg 23, 59494 Soest, Tel. 02921 66392-10

Weitere Beratungsstellensuche unter: www.weiterbildungsberatung.nrw/beratungsstellensuche

Volkshochschule Lippstadt
Lippstadt-Anröchte-Erwitte-Rüthen-Warstein

Barthstraße 2 | 59557 Lippstadt
   02941 2895-0
  02941 2895-28
  vhs@stadt-lippstadt.de
  Facebook


Öffnungszeiten der Geschäftsstelle